Grübchen OP

Über Grübchen OP

„Eine süße Delle für ein freches und sympathisches lächeln!“

Ob Herzogin Kate, Model Miranda Kerr oder Bollywood Stars: Grübchen sind der neueste Trend!

Grübchen wurden lange Zeit als Makel betrachtet, nun sind sie wieder en vogue.

Diese kleinen Dellen im Bereich der Wange, sind entweder immer oder bei Anspannung von Gesichtsmuskeln sichtbar. Viele Menschen haben genetisch bedingt eine Einkerbung im Bereich der Wangen, welche durch kleine Verwachsungen im Muskelgewebe entstehen.

Bei der Grübchen OP werden diese Einkerbungen durch unsere Spezialisten künstlich geformt.

Die Operation kann in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Von der Innenseite des Mundes wird eine muskuläre „Lücke“ geschaffen, indem ein kleines Stück der Muskelfaser und der Schleimhaut präpariert wird. Anschließend setzt unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie eine spezielle Naht, womit die Haut nach innen gezogen wird.

Die dann einsetzende innere Vernarbung zwischen den Muskelfasern und dem darüber liegenden Gewebe führt zur Ausbildung von echten Lachgrübchen.

Die Größe, Form und Position der Grübchen können Sie mit unserem Facharzt individuell abstimmen.

Grundsätzlich können Grübchen entweder ein oder beidseitig ausgeformt werden.

Die Prozedur dauert in der Regel zwischen 20 und 30 Minuten.

Ist jeder für diesen Eingriff geeignet?

Bei sehr voluminösen Wangen, ist die gewünschte Vernarbung und somit der Effekt nicht immer sicher zu erreichen. Genauso ist bei sehr schlanken Gesichtern mit wenig bis kaum Fettgewebe von einer Grübchen OP abzuraten, da hier in der Regel die gewünschte Vertiefung nicht zu erreichen ist.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit unserem Facharzt um abzuklären ob Sie ein geeigneter Patient sind!

TEL : 0211 26159 299

Grübchen OP