Brustvergrößerung

Über Brustvergrößerung

Brustvergrößerung

Verbessern Sie Ihre weibliche Form…
Vervollständigen Sie die obere Hälfte Ihrer Sanduhrfigur!

Eine Brustvergrößerung ist ein operativer Eingriff, dessen Zweck es ist, die Brüste zu vergrößern. Es ist eine freiwillige kosmetische Operation, bei der ein Implantat im Brustgewebe platziert wird, um Volumen und Fülle hinzuzufügen. Viele Frauen entscheiden sich für eine Brustvergrößerung, weil die Natur sie nur mit kleinen Brüsten geschmückt hat, oder weil die Brüste verschieden groß sind. Viele Frauen entscheiden sich auch nach einer Schwangerschaft, nach dem Stillen, einem Gewichtsverlust oder einfach nur auf Grund des normalen Alterungsprozesses für diese Operation, um eine jugendliche, weiche Brust in Form und Volumen wiederherzustellen. Egal was der Grund ist, die Chirurgen des Medical Inn Zentrums vergrößern Ihre Brüste so, dass sie Ihren Bedürfnissen und Erwartungen entsprechen.

Leichtgewichtige-Brustimplantate bei Medical Inn

In unserem Zentrum bieten wir jetzt auch die Brustvergrößerung mit B-Lite Implantaten an. Diese Implantate sind 30% leichter als herkömmliche Implantate, bei gleicher Sicherheit. Mit dieser Innovation ist Medical INN wieder weltweit einer der Vorreiter auf dem Gebiet der Brustchirurgie. Bei der Herstellung der Implantate wird eine NASA Technologie benutzt. Die Vorteile dieser neuen Implantate können Sie dem folgenden Artikel entnehmen.

Zum Artikel über B-Lite leichtgewichtige Brustimplantate

 

Videomaterial mit freundlicher Genehmigung von
POLYTECH Health & Aesthetics GmbH

allergan
motiva
POLYTECH

Was eine Brustvergrößerung für Sie tun kann

Volle Brüste können die weibliche Sanduhrfigur ausbalancieren. Brustimplantate vergrößern, füllen und stellen den Brustbereich auf. Den Brüsten Volumen hinzuzufügen kann bei ungleich großen Brüsten helfen. Wenn beispielsweise eine Brust größer ist als die andere, können Implantate verschiedener Größe benutzt werden, um den Größenunterschied auszugleichen. In manchen Fällen können Brustimplantate auch dabei helfen, die Brüste anzuheben. Generell wird eine Brustvergrößerung nicht nur Ihr Körperbild, sondern auch Ihr Selbstvertrauen verbessern.

Back to the top

Brustvergrößerungen machen nachweislich auf mehr als eine Art gesund!

Eine neue Studie in der medizinischen Zeitschrift der American Society of Plastic Surgery hat herausgefunden, dass der Gesamteffekt, den eine Brustvergrößerung auf das Leben einer Frau hat, in mehr als einem Aspekt positiv ist. Die Forscher haben einen Fragebogen entwickelt, der 6 Schlüsselbereiche der Lebensqualität bewertet. Die Forscher haben 41 Frauen 6 Monate vor und 6 Monate nach ihrer Brustvergrößerung begleitet.

Mehr als 80% der Frauen haben über eine signifikante Verbesserung in 3 Bereichen berichtet: Zufriedenheit mit den Brüsten, psychosoziales Wohlbefinden und sexuelles Wohlbefinden. „Der Zuwachs an Lebensqualität wird in seiner Bedeutung gleich groß beurteilt, wie die Verbesserung der Symptome nach einer Hüftoperation.“

In Deutschland werden jedes Jahr 15.000-20.000 Brustvergrößerungen durchgeführt. Im Medical Inn Zentrum sind Brustvergrößerungen unser beliebtester Eingriff, und nun wissen wir auch warum.

Back to the top

Kosten einer Vergrößerung

Egal für welche Implantatform oder welche Größe Sie sich entscheiden, im Medical Inn Zentrum hat dies keinen Einfluss auf die Kosten Ihrer Brustvergrößerungsoperation. Eine Sache weniger, über die Sie sich Sorgen machen müssen! Der Preis startet bei 4900€ (inklusive Vollnarkose). Für weitere Informationen hierüber, besuchen Sie bitte unsere Seite über die Kosten einer Brustvergrößerung.

Lassen Sie die Operation jetzt durchführen und bezahlen Sie später! FINDEN SIE HERAUS WIE

Back to the top

Brustvergrößerungen im Medical Inn Zentrum

Meistens ist der Patientin unter Vollnarkose, also werden Sie weder sehen, noch fühlen oder hören, was geschieht. Ein winziger Schnitt wird entweder um den Brustwarzenhof oder unter der Brust in der Brustfalte platziert. Durch den Einschnitt wird eine Tasche für das Implantat geschaffen. Das Implantat wird dann in die Brusttasche eingeführt und dünne, sich selbst zersetzende Fäden werden benutzt, um den Schnitt zu schließen. Nach der Brust OP werden Sie vom Operationssaal in den Aufwachraum gebracht, wo die Krankenschwestern Sie 1-2 Stunden beobachten, bis Sie bereit sind in Ihr Zimmer verlegt zu werden und dort mit stationärer Betreuung für eine Nacht versorgt werden. Am nächsten morgen können Sie erholt nach Hause gehen.

Back to the top

Schriff-für-Schritt-Darstellung einer Brustvergrößerung

Vor der Brustvergrößerung: die Brüste können ungleich oder zu klein erscheinen.

Back to the top

Die Stelle, an der der Patient den Schnitt haben möchte, wird markiert: entweder unter den Brüsten, in der Achselhöhle oder um den Nippel.

Back to the top

Das Implantat wird dann in der Brusttasche platziert; entweder vor dem Muskel oder dahinter.

Back to the top

Typen, Größen, Formen:

Ein Brustimplantat ist ein steriles, medizinisches Produkt, das in die Brüste eingesetzt wird, um Volumen hinzuzufügen. Es gibt zwei Haupttypen auf dem Markt: salzhaltige und silikonhaltige. Der beliebteste Typ, den das Medical Inn Zentrum und viele andere Schönheitschirurgen bevorzugen, ist ein Implantat auf Silikonbasis, genauer ein „Gummibär“- Implantat aus kohäsivem Gel. Silikonimplantate bestehen aus einem dicken, sich aber natürlich anfühlendem Gel. Sie haben salzhaltigen Implantaten gegenüber einige Vorteile, da sie sich nicht wellen, sehr wenige sichtbare Verformungen haben und nicht in den Körper auslaufen, wenn sie beschädigt werden. In der Vergangenheit hatten Implantate auf Silikonbasis einen schlechten Ruf, aber in den letzten Jahren wurden sie verbessert und ihre Sicherheit wurde von der FDA (Gesundheitsministerium der USA) bestätigt. Salzhaltige Implantate werden aus Salzwasser gemacht und es gibt sie schon seit einigen Jahrzehnten. Viele Schönheitschirurgen ziehen Implantate aus kohäsivem Silikon vor, da sie das Aussehen einer natürlichen Brust nachahmen und sich auch so anfühlen.

Brustimplantate gibt es auch in verschiedenen Formen, die verschiedene Wölbungen und Breiten haben. Die Wahl einer Form basiert auf Ihrer Anatomie, Ihrem Lebensstil und Ihren Präferenzen. Dasselbe gilt auch für die Größe des Implantats, die Sie bevorzugen. Manche Frauen möchten vielleicht das Volumen nur ein bisschen anpassen, während andere Frauen wesentlich größere Brüste möchten/brauchen.

Nachdem Sie sich für eine Brustvergrößerung entschieden haben, wird es die nächste Herausforderung sein, die Form und am wichtigsten, die Größe Ihres Implantats festzulegen. Wir möchten diese Auswahl so einfach wie möglich für Sie machen Wir verfügen über eine Technologie zur Vorher-Nachher-Darstellung in 3-D.

Back to the top

Platzierung des Brustimplantats

Brustimplantate werden nicht einfach in die Brüste geschoben, zuerst muss eine Tasche geschaffen werden, um die vorsichtige Einführung der Implantate zu erlauben.

Implantate können entweder vor oder hinter dem Brustmuskel platziert werden. Wenn das Implantat hinter dem Muskel liegt, wird dies „submuskuläre Platzierung“ genannt.

Wenn das Implantat vor dem Muskel liegt, wird dies „subglanduläre Platzierung“ genannt. Ihr MEDICAL INN Schönheitschirurg kann mit Ihnen besprechen, welche Platzierung am besten für Sie geeignet ist.

Back to the top

Eingezogenen Nippel & Brustwarzenvorhofverkleinerung

Während sich viele Frauen eher auf die Größe ihrer Brüste konzentrieren, sind viele Frauen sehr befangen wegen ihren Nippeln/oder Brustwarzenvorhöfen. Eingezogene Nippel sind recht weit verbreitet; die Nippel zeigen hier nach innen anstatt nach außen. Nach einer Schwangerschaft oder dem Stillen können die Vorhöfe auch ausgedehnt und vergrößert werden.

Entweder in einer separaten Operation oder zusammen mit der Brustoperation, können eingezogene Nippel korrigiert werden, die Vorhöfe können zu einer ästhetisch ansprechenderen Form reduziert werden.

Back to the top

Buchen Sie ein Beratungsgespräch!

Der erste Schritt, um herauszufinden, wie Ihnen eine Brustvergrößerung helfen kann, ist uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch zu besuchen. Es werden nicht nur alle Ihre Fragen beantwortet und Sie erfahren alles über die Operation, Sie können auch die Implantate „anprobieren“ und dank unserer 3-D-Visualisierungstechnologie sehen, wie die verschiedenen Implantatgrößen an Ihnen wirken.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches, persönliches Beratungsgespräch mit einem Experten des MEDICAL INN Zentrums unter 0211-26159-299.

Back to the top

Inzisionen: Machen Narben so wenig sichtbar, wie möglich

Eine Abwägung bei der Entscheidung für größere Brüste mag für viele Frauen die Narbe sein. Im MEDICAL INN Zentrum tun unsere Chirurgen ihr Bestes, die kleinsten und am wenigsten sichtbaren Schnitte zu machen. Dazu gehört auch, die Schnitte an den am wenigsten auffallenden Stellen zu platzieren.

Der transareolärer Schnitt wird am Rand der Brustwarze angelegt und ist eine Möglichkeit, um das Implantat zu platzieren. Hier wird der Schnitt dort durchgeführt, wo die Haut um den Nippel dunkler ist und er somit weniger sichtbar ist.

Der häufigste Einschnitt bei Brustvergrößerungen ist der inframammäre Schnitt, oder Schnitt in der Unterbrustfalte. Dieser heilt sehr schön, ist am wenigsten sichtbar und wird nur gesehen, wenn die Brust angehoben wird. Es gibt auch einen transaxilären Schnitt, bei dem der Schnitt in der Achselhöhle durchgeführt wird. In diesem Fall können Sie sicher sein, dass es keinen sichtbaren Schnitt im Brustbereich gibt.

Und schließlich ist der transumbikale Schnitt (TUBA) die neueste Möglichkeit für salzhaltige Implantate. Hier wird der Schnitt im Bauchnabel angelegt und die Implantate werden nach der Platzierung gefüllt. Sichtbare Vernarbung ist eines der Risiken, die bei Brustvergrößerungen auftreten können, zusammen mit anderen potenziellen Komplikationen. Wenn sich eine unangenehme Narbe bildet, dann verfügt das MEDICAL INN Zentrum über mehrere nicht-operative Möglichkeiten, sie zu reduzieren; fragen Sie einfach!

 

Back to the top

Erholung von einer Brustvergrößerung

Die Erholung von einer Brustvergrößerung wird sich von Patient zu Patient unterscheiden, die meisten Patienten werden jedoch nur für ein paar Tage wund sein. Es wird eine Schwellung des Brustbereichs auftreten, zusammen mit leichten Prellungen entlang der Einschnitte. Sie werden Schmerzmedikation erhalten, um jedes Unwohlsein, das Sie vielleicht empfinden, abzumildern. Normalerweise kehren Patienten innerhalb von ein paar Tagen zur Arbeit oder zur Universität zurück, je nachdem wie anstrengend ihr Job ist. Wir geben Ihnen Anweisungen zum Verhalten nach der Operation, sodass Sie alle notwendigen Schritte vornehmen können, um schöne, natürlich Brüste zu erhalten.

Back to the top

Risiken und Komplikationen

Bei jeder kosmetischen oder plastischen Operation gibt es zugehörige Risiken und/oder Komplikationen. Die häufigsten Komplikationen bei Brustvergrößerungen beinhalten Kapselkontrakturen, Infektionen, Reaktionen auf das Anästhetikum, Hämatome, Risse im Implantat (bei Silikonimplantaten) oder Implantatdeflation (bei salzhaltigen Implantaten).

Back to the top

Begleitende Eingriffe

Eine Brustvergrößerung muss nicht alleine durchgeführt werden! Um sicherzustellen, dass Sie das befriedigendste Resultat erhalten, kann eine Brustanhebung gleichzeitig mit der Vergrößerung notwendig sein. Viele Patienten bevorzugen es sogar, ihr eigenes Fett zu benutzen, anstatt ein Implantat in ihren Brüsten einsetzen zu lassen. Bei einer Eigenfettübertragung zu den Brüsten wird Fett von einem Bereich ihrer Wahl (normalerweise Bauch oder Hüften) abgesaugt und in der Brust platziert. Die Prozedur bringt einen doppelten Vorteil: die Entfernung von einem unerwünschten Bereich und vergrößerte Brüste!

Back to the top

Brustvergrößerung Q & A

 

Verliere ich nach einer Brustvergrößerung das Gefühl in meinen Nippeln?

Eine Veränderung der Empfindlichkeit (Anstieg oder Abnahme) nach einer Brustvergrößerung ist normal. Dies kann entweder temporär oder endgültig sein, wobei letzteres ein potenzielles Zeichen für einen Nervenschaden ist. Brustimplantate können auch die Empfindlichkeit beim Stillen und beim Sex verändern.

Was kann eine Brustvergrößerung nicht erreichen?

Eine Brustvergrößerung ist nicht dafür gedacht, die Brüste anzuheben. Während zwar eine minimale Anhebung durch Implantate erreicht wird, ist eine Mastopexie für Patienten, die eine stärkere Anhebung benötigen, der bessere Eingriff.

Gibt es nicht-operative Optionen für eine Brustvergrößerung?

Keine Cremes, Pillen, Massagen oder Geräte können die Brüste vergrößern oder Ungleichheiten ausgleichen. Die kann nur durch eine Brustvergrößerung mit Hilfe eines Implantats oder Ihres eigenen Fetts erreicht werden. Durch bestimmte Lebensereignisse können sich die Brüste vergrößern, z. B. durch Schwangerschaft, Gewichtszunahme oder die Einnahme der Anti-Baby-Pille, aber diese sind nicht als Alternative für eine Brustvergrößerung zu betrachten.

Ich möchte nicht, dass meine Brüste unecht aussehen, wie kann ich das verhindern?

Hier kommt der Beratungsprozess ins Spiel. Es ist wichtig, dass Sie ihrem Operateur vermitteln, wie das gewünschte Ergebnis der Operation aussieht. Ihr Operateur wird dann die Größe so wählen, dass sie zu Ihrer Anatomie, zu Ihrem Lebensstil und zu Ihren Wünschen passt. Brustimplantate, die unter dem Muskel platziert werden, haben ein niedrigeres Profil, und die aus Silikongel sehen in der Regel natürlicher aus.

Was, wenn ich später nach der Brustvergrößerung beschließe, dass ich keine großen Brüste mehr möchte?

Wenn Sie die Größer Ihrer Brüste wirklich nicht mehr mögen, können Sie entweder die Größe Ihrer Implantate verkleinern oder die Implantate ganz entfernen lassen (Explantation). Es ist wichtig, daran zu denken, dass, wenn die Implantate verkleinert oder entfernt werden, sich Ihre Haut wahrscheinlich gedehnt haben wird und anders aussieht als vor den Implantaten. Deshalb ist es wichtig, dem Chirurgen Ihren Lebensstil und die Ergebnisse, die Sie erwarten, genau zu erklären.

Wie bald nach einer Geburt und nach dem Stillen kann ich Implantate bekommen?

Es wird empfohlen, mindestens 6 Monate nach der Geburt oder ab dem Ende der Stillzeit zu warten, um sicherzustellen, dass sich die Brüste zu ihrem normalen Volumen und zu ihrer normalen Form zurückentwickelt haben.

Kann ich trotz Brustimplantaten Mammogramme durchführen lassen?

Wenn Sie Brustimplantate haben, können Sie trotzdem Mammogramme durchführen lassen, die Implantate verfälschen das Ergebnis nicht. Ihr Radiologe benutzt einfach eine andere Technik als bei Frauen ohne Implantate.

Kann ich mit Brustimplantaten stillen?

Studien haben gezeigt, dass er Silikongehalt bei Frauen mit Brustimplantaten nicht höher ist, als bei denen ohne Implantate. Viele Frauen haben kein Problem damit, mit Brustimplantaten zu stillen.

Wie lange halten die Implantate?

Brustimplantate sind nicht für die Ewigkeit gemacht. Aufgrund von Rissen oder anderen Komplikationen müssen Ihre Brustimplantate letztendlich entfernt oder ersetzt werden. Während Brustimplantate typischerweise 10-15 Jahre halten, können eine Reihe von Gründen für eine notwendige vorzeitige Entfernung sorgen, sowie auch eine Veränderung im Geschmack und unerwartete Veränderungen des Körpers. Manche Frauen wünschen sich vielleicht eine andere Form oder eine Veränderung der Größe. Dann können ihre Brustimplantate entfernt werden; Sie sollten auch eine Brustanhebung in Erwägung ziehen.

Wann kann ich einen Bügel-BH tragen?

Ungefähr 3 Monate lang wird sich Narbengewebe um die Brustimplantate formen. Deshalb kann der Druck eines Bügel-BHs zu einer permanenten Einbuchtung in der Narbe führen. Die meisten Chirurgen empfehlen, dass Frauen mindesten 3 Monate warten, und dass sie zeitweise nach der Heilungszeit nur bügellose BHs tragen.

Kann ich auch mit über 50 Jahren Brustimplantate bekommen?

Natürlich. Eine gute Gesundheit ist wichtiger als das Alter.

Ist es am besten, wenn ich bei der Operation mein Idealgewicht habe?

Es wird empfohlen, dass Sie vor der Operation ungefähr Ihr Idealgewicht haben, da ein signifikanter Gewichtsverlust nach der Brustvergrößerung das Ergebnis verändern kann. Mögliche negative Nebeneffekte von Gewichtsverlust können eine Ptosis (Hängebrust) und eine Abnahme des Brustvolumens beinhalten. Auch eine signifikante Gewichtszunahme kann Brustgröße und –erscheinung negativ beeinflussen.

Kann ich von Brustimplantaten Dehnungsstreifen bekommen?

Dies kann passieren, ist aber sehr selten. Sie können die Dehnung Ihrer Haut, die Dehnungsstreifen verursachen kann, minimieren, indem Sie kleinere Implantate nehmen.

Hat eine Schwangerschaft eine Auswirkung auf meine Brustvergrößerung?

Wenn Sie vor der Brustvergrößerung schwanger sind, wird man Sie bitte, nach der Geburt für den Eingriff zurückzukommen. Wenn der Eingriff bereits durchgeführt worden ist, und Sie schwanger werden, werden sich Ihre Brüste mit den Brustimplantaten auch natürlich vergrößern. Zu welchem Grad sie sich vergrößern hängt von Ihrer persönlichen Körperlichkeit und der Größe/dem Typ ihrer Implantate ab.

Wie sicher sind Silikonimplantate?

„Es gibt keinen Beweis, dass Silikonimplantate für Krankheiten des ganzen Körpers verantwortlich sind. Frauen sind Silikon während ihres täglichen Lebens ständig ausgesetzt.” Spezielle Studien vom Institut für Medizin haben sogar gezeigt, dass Kuhmilch und käufliche Babymilch einen höheren Silikongehalt haben, als die Milch von stillenden Frauen, die Brustimplantate haben.

Werden sich meine Brüste nach der Vergrößerung natürlich bewegen?

Es kommt auf das Implantat an und darauf, wie Ihr Körper es hält, auf die Existenz von Kapselkontraktionen und auf andere solche Faktoren.

Kann ich mich nach dem Heilungsprozess sonnen?

Natürlich. Der Besuch eines Solariums oder sich in der Sonne zu bräunen schaden dem Brustimplantat nicht, aber das Implantat kann beim Bräunen etwas warm werde und sich langsamer abkühlen. Wir empfehlen jedoch, dass der Bereich der Einschnitte im ersten Jahr nach der Operation von direktem Sonnenlicht abgeschirmt wird, da Bräunen in diesem Bereich die Narbe permanent verdunkeln könnte.

Wann kann ich nach der Brustvergrößerung wieder fliegen oder tauchen?

Durch Änderungen im Druck können sich die Hüllen der Implantate leicht ausdehnen oder zusammenziehen, wodurch eine minimale Anzahl von Luftblasen entsteht. Daraus kann ein gurgelndes Gefühl oder Geräusch resultieren, aber die Implantate sollten sich innerhalb von 24-48 Stunden wieder normalisieren.

Gibt es eine Beziehung zwischen der Häufigkeit von Brustkrebs und Brustimplantaten?

Extensive Forschung und Studien haben bewiesen, dass dies kein Grund zur Besorgnis ist.